Förderverein

Im Januar 1996 haben Eltern und Lehrer der Sternberg-Grundschule den Förderverein „Freunde der Sternberg-Grundschule e.V.“ gegründet, um die Arbeit der Schule durch finanzielle Unterstützung und durch Mitarbeit von Seiten der Elternschaft zu fördern. Wo immer Engagement von Eltern und Lehrern an öffentlichen Vorschriften oder leeren Kassen zu scheitern droht, kann der Förderverein helfen, Dinge zu ermöglichen, die ansonsten im Geflecht der Bürokratie hängen bleiben würden.

Mit seinen derzeit ca. 45 Mitgliedern sieht sich der Verein als aktive Schnittstelle zwischen Schule, OGB und Elternschaft, welche das schulische Angebot unterstützt und erweitert und mitgestaltet. So können beispielsweise alle Schüler der Sternberg-Grundschule an Klassenfahrten teilnehmen, weil der Förderverein im Bedarfsfall Zuschüsse gewährt. Aber auch ein betreuter Hausaufgabenzirkel, Bücher für die Schulbibliothek, sowie Veranstaltungen wie Autorenlesungen oder Kinobesuche werden durch den Förderverein finanziell unterstützt.

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins im Februar 2017 wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sämtliche Aktivitäten koordiniert. Die Sitzungen des Vorstands sind öffentlich und finden im vier- bis sechswöchgen Rhythmus statt; interessierte Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen sind herzlich eingeladen.

Die nächste Vorstands-Sitzung des Fördervereins findet am   6. April 2017 um 18 Uhr statt.

Vorstand:  Mareike Dasenbrook (1. Vorsitzende), Frau Mareile Shaw, Frau Christine Geiger, Herr Thomas Moser und Herr Marco Ullrich (Vorstandsmitglieder), Alexander Trusov (Kassenwart).

Kontakt: mareike.dasenbrook@gmail.com                                                     freunde@sternberg-schule.de