Offene Ganztagsbetreuung (OGB)

Seit 2005 kooperiert die Sternberg-Grundschule im Bereich der Ganztagsbetreuung mit dem Pestalozzi-Fröbel-Haus. Grundlage der Kooperation ist eine intensive Zusammenarbeit im Schulalltag zwischen den Erzieher/innen und Lehrer/innen sowohl während des Unterrichts als auch in den unterrichtsfreien Zeiten in der VHG und in der Betreuung. 

Wir sind davon überzeugt, dass Kinder an unserer Schule folgendes brauchen:

Zeit, eigene Weltsichten zu entwickeln - Raum, sich mit den für sie bedeutsamen Themen zu beschäftigen - ein anregendes Lernumfeld - Unterstützung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben - Hilfestellung im sozialen Lernen - Bewegung - gesunde Ernährung

Wir sind in Kooperation mit folgenden externen Anbietern: Kinder- und Jugendmuseum Schöneberg, Kooperatives Kinderturnen KOKITU, Klavierunterricht durch eine Pianistin, Juxirkus

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus als Träger arbeitet nach dem Early-Excellence-Ansatz und entwickelt diesen stetig weiter. Wir haben uns hierzu im Jahr 2010 im Hinblick der Umsetzung an Grundschule weitergebildet und uns auf die Einführung sogenannter Strategien geeinigt. Ebenso haben wir verabredet, dass jedes Kind, nach Möglichkeit einmal pro Jahr eine Beobachtung erhält. Für Kinder der 2. Klasse schreiben wir eine Bildungs- und Lerngeschichte. Kinder der höheren Klassen werden in ihren selbstgewählten Spieltätigkeiten beobachtet. Wir dokumentieren diese Bildungsprozesse anhand von Fotos oder Videoaufnahmen. Einmal jährlich findet ein Elternabend zum Thema Early Excellence statt.

Kontakt: Thomas Stolzenberg (Leiter OGB), Telefon: 030 85078-389,  Email: gs-stern@pfh-berlin.de