Gärtner

Aktualisiert: 29. Juli 2019




Auch in diesem Jahr waren wieder die JüL-Klassen auf Beeten in der Gartenarbeitsschule Tempelhof-Schöneberg aktiv. Dort können die Schüler selbst etwas anpflanzen und dann die eigene Ernte frisch genießen. Bei regelmäßigen Besuchen wird gegossen, ungewollter Bewuchs entfernt und Neues angepflanzt. Egal ob es Radieschen, Möhren, Kohlrabi, Salat oder Erdbeeren sind, es kann direkt probiert werden. Eine tolle Einrichtung, die den Kindern sehr viel Spaß macht.