Förderung der Lesekompetenz

​

Leseförderung ist ein wichtiger Schwerpunkt in unserem Schulprofil - dazu gehört nicht nur, dass die Schülerinnen und Schüler das Lesen erlernen, sondern auch Lesefreude erleben und individuelle Leseinteressen entwickeln.

​Flüssig Lesen lernen

Ab dem Ende des 1. Schuljahres wird die Lesflüssigkeit der Schüler*innen regelmäßig getestet und mit den Eltern besprochen.

Leseecken in allen Klassen

In jedem Klassenraum gibt es eine Leseecke, in der altersgerechte Bücher für die Lernenden bereit stehen. In gemütlicher Atmosphäre können sie in die Welt der Bücher eintauchen.

Ehrenamtliche Lesepat*innen

Wir kooperieren mit dem VBKI und freuen uns über die Unterstützung durch ehrenamtliche Lesepat*innen. Sie kommen regelmäßig in die Klassen und lesen mit den Schüler*innen.

Vorlesen als Animationsfilm: Das Projekt "On lit"

Durch das Projekt "On lit" werden sowohl die Lese- als auch die Medienkompetenz der Lernenden gefördert. Es befindet sich zurzeit im Aufbau. Weitere Infomationen gibt es hier.

Die Sternberger Leseoase

Unsere Leseoase lädt alle Sternberger*innen dazu ein, Bücher zu entdecken. Die Schulbibliothek wird am Vor- und Nachmittag genutzt. Man kann in der gemütlichen Sitzlandschaft schmökern oder Bücher ausleihen.

​Die ganze Schule liest: Die Lesewoche

Jedes Jahr im November findet unsere Lesewoche statt. In dieser Zeit stehen das Lesen und die Begegnung mit Büchern in jeder Klasse im Mittelpunkt. Es werden spannende Geschichten gelesen, gezeichnet, vertont, gespielt oder vorgestellt.

Jeweils drei Schüler*innen der sechsten Klassen beteiligen sich am bundesweiten Vorlesetag.

Besuche in der Stadtbibliothek

Jede Klasse besucht einmal im Schulhalbjahr die nahe gelegene Theodor-Heuss-Bibliothek. Die Schüler*innen haben dort nicht nur Zeit, in Büchern zu stöbern, sondern erleben auch spannende Workshops zu verschiedenen Themen.

Autor*innenlesungen

Ein weiterer Baustein zur Förderung der Lesemotivation sind die regelmäßig stattfindenden Lesungen von Autor*innen. So haben bereits renommierte und ausgezeichnete Kinderbuchautoren wie Klaus Kordon, Cally Stronk und Salah Naoura vor einzelnen Klassen oder Klassenstufen aus ihren Büchern vorgelesen und zahlreiche Fragen der neugierigen Leser*innen beantwortet.