Wie geht es weiter?

In letzter Zeit fragt man sich immer wieder, wie die Schule denn weiter gehen soll. Hier kommen ein paar Aufklärungen von der Schulkonferenz am 16.02. 2021.





Ab dem nächsten Montag wird für die 1. bis 3. Klasse der Unterricht wieder losgehen. Vermutlich wird es zwei Gruppen in jeder Klasse geben. Die erste Gruppe wird in der ersten Woche am Montag, dann am Mittwoch, dann am Freitag Unterricht haben, während die zweite Gruppe am Dienstag und dann am Donnerstag Unterricht haben wird. In der nächsten Woche wird gewechselt.


In den Frühstückspausen werden die Fenster offen sein und auf dem Schulhof wird es warscheinlich zwei Zonen geben: eine Zone, wo man nicht viel rumrennen soll, und eine Zone, wo man rennen darf und den Abstand kaum einhalten kann, aber die Maske aufsetzen muss. Man wird jeden Tag zwei Masken mittnehmen, damit man sie nach der Pause wechseln kann.


Zum Glück haben sich zwei Mitarbeiterinnen bereit erklärt, eine Fortbildung zu machen, sodass die Lehrer und die Lehrerinnen jetzt gegen Corona getestet werden können. Es wird überlegt, ob man den Eltern Schnelltests, die man allein machen kann, zur Verfügung stellt. Das wird allerdings wenn überhaupt erst im März passieren, denn diese Tests, für die man keine Fortbildung braucht, sind momentan noch gar nicht in Deutschland zugelassen.


Leider können die 4. bis 6. Klasse noch nicht in die Schule gehen, aber wir hoffen alle, dass sich die Situation im Kampf gegen das Coronavirus schnell bessert und alles wieder normal wird.


Noah, Kidszeitung Sternberg